USB-Ladekabel

USB-Lightning Ladekabel im Test

Der Lightning Anschluss ist ein von Apple, im Jahre 2012 eingeführter, Stecker zum aufladen und synchronisieren der Apple iPhone und iPad Geräte. Der Stecker ist so konstruiert, dass er von beiden Seiten eingesteckt werden kann und ein fehlerhaftes Einstecken nicht möglich ist.

Neben dem Design ist die Qualität des Kabels, die Qualität der Übergänge zwischen Kabel und Lightning Anschluss und die Apple Zertifizierung ein wichtiger Anhaltspunkt zum Kauf des richtigen Lightning Kabels. Apple hat eine MFi (Made for iPhone/ iPad/ iPod) Zertifizierung aufgelegt und begutachtet die Kabel der Zubehörsteller, so dass sie vom Endgerät als Originalzubehör erkannt werden und ein problemloses synchronisieren und aufladen ermöglichen.

Anker PowerLine+ Lightning Kabel mit Nylon für Apple iPhone und iPad

Sehr hochwertiges Lightning Ladekabel mit Nylon Ummantelung in einem wunderschönen Design. Sehr stabil und gut verarbeitet in vielen schönen Farben und Größen zwischen 0.3m und 3m.

10
2 WSKEN iCable, „Fast Charging“ Magnetisches Lightning Ladekabel

WSKEN iCable, „Fast Charging“ Magnetisches Lightning Ladekabel

Gutes Kabel mit MagSafe funktionalität, so dass der Stecker per Magnet am Kabel gehalten wird und sich bei zu starkem Zug von alleine löst. Lädt das iPhone sehr schnell auf, ist aber leider nicht MFi (Made for iPhone/iPod/iPad) Zertifiziert und wird so nicht als Original Zubehör erkannt.

8.5
3 AmazonBasics Lightning Kabel für Apple iPhone und iPad

AmazonBasics Lightning Kabel für Apple iPhone und iPad

Lightning Kabel mit einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis. Optisch und technisch sehr nah am Original von Apple, hat man auch die Schwächen mit übernommen, allerdings für einen sehr guten Preis.

7.5

Micro-USB-Ladekabel im Test

Mit dem Micro-USB Standard wurden seit 2011 alle Steckverbindungen für Strom und die Synchronisierung der Smartphones in Europa vereinheitlicht wurden. Ziel war es die unterschiedlichen Schnittstellen der Hersteller in einem einzigen Standard zu normieren um den Elektroschrott zu minimieren und den Verbraucher zu stärken, indem Eigenentwicklungen der Hersteller unterbunden werden.

So ist es heute möglich mit einem USB-Charger und einem Micro-USB so gut wie jedes aktuelle Smartphone aufzuladen. Gerade in Haushalten mit mehreren Smartphones kann so ein Kabel durcheinander vermieden werden. Wichtiges Qualitätsmerkmal zur Wahl des richtigen Micro-USB Ladekabels ist sowohl die Schirmung des Kabels, als auch die Micro-USB Steckverbindung hin zum Endgerät.

Anypro Nylon umflochtenes Micro-USB Kabel (2 Stück)

Edles Micro-USB Ladekabel, umflochten mit Nylon in schwarz-weiß. Die Steckverbindungen sind vergoldet, die Datenübertragung schnell und als großes Plus ist der USB 2.0 Stecker "reversible" ausgelegt, so dass ein falsches Einstecken nicht möglich ist.

10
2 Anker Micro-USB Ladekabel Nylon, verwicklungssicher, 1.8m lang

Anker Micro-USB Ladekabel Nylon, verwicklungssicher, 1.8m lang

Sehr gutes Micro-USB Ladekabel zum aufladen seiner Endgeräte mit dem passenden USB-Charger. Die Nylonummantelung macht das Kabel sehr hochwertig, die technischen Daten überzeugen und Überflügen die Originalkabel der Hersteller.

9
3 AUKEY Micro-USB 1.2M Schnellladekabel (3 Stück)

AUKEY Micro-USB 1.2M Schnellladekabel (3 Stück)

Mirco-USB Kabel, welches in erster Hinsicht durch sein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis besticht. Verarbeitung und aufladen der Endgeräte funktionieren sehr gut, so wie man es von AUKEY Produkten kennt.

8.5